[News] Übersetzung von Forbidden und Cover von Dornenkuss

| 4 Kommentare
Wir ihr ja hier lesen konntet, war ich wirklich begeistert von Tabitha Suzumas Forbidden. Nun werden sich auch die deutschen Leser (die aus welchen Gründen auch immer keine englischen Bücher lesen) freuen, da Oetinger das Buch im kommenden Herbst/Winter auf deutsch rausbringt. Hier das Cover:


Das Cover ist zwar nicht schlecht, aber dennoch finde ich, dass es nicht an das englische Cover rankommt.

Die Tage wurde dann auch noch das Cover von Betina Belitz Dornenkuss veröffentlicht. Für meinen Geschmack viel zu dunkel und das Symbol auf dem Cover finde ich auch nicht so schön, wie die bei den ersten Beiden.


Kommentare:

  1. Ich finde das englische Cover von Forbidden auch besser. Ich glaube ich lese das Buch diesen Monat für die English Challenge ...

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das deutsche Forbidden Cover total unpassend. Es sieht so luftig-fluffig aus und nicht nach dem ernsten Thema, das es behandelt.

    AntwortenLöschen
  3. Die Rosenblätter passen ja gar nicht zum Buch, total übertrieben. Finds aber gut, dass sie das Dornenherz übernommen habe. Hätte ein bisschen stacheliger sein können, aber naja, wenigstens nicht so ein Reinfall wie "Across the Universe"/"Godspeed".

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin so froh, dass "Forbidden" auf deutsch rauskommt *___* hach nun freu ich mich auf den Herbst bzw. Winter.

    AntwortenLöschen