[Sonstiges] Französische YA-Bücher

| 8 Kommentare
Das geht jetzt an die Leute, die sich auch für französische Autoren (und Bücher) interessieren. Ich würde gerne ein Buch auf französisch lesen, bevorzugt natürlich YA- und Fantasybücher. Weiß da jemand ein einfaches Buch? Ich hatte schon zwei Jahre französisch und weiß daher auch nicht, ob ich das schaffen werde, aber ich würde es sehr gerne versuchen. Ich habe ja auch gemerkt, wie mir englische Bücher in Englisch geholfen haben (von 3 auf 1/2+).
Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein paar Autoren/Bücher nennen könntet. :) Wenn ich ein Buch finde, dann werde ich euch auch auf dem Laufenden halten, wie es denn so klappt und so weiter :)

Kommentare:

  1. Puh, du traust dich was. Respekt ;) Ich kann nach 7 Jahren Franz. Unterricht immer noch kein Wort ;)
    Wie stehst du zu "Die fabelhafte Welt der Amelie"? DER französische moderne Kultfilm, wie ich finde. Ich habe das Buch mal einer Freundin geschenkt und sie fand es toll. Und als Einstieg eignet es sich, weil viele Vokabeln auf franz. erläutert werden.
    Hier mal der Link:
    http://www.amazon.de/fabuleux-destin-dAmelie-Poulain-Drehbuchfasung/dp/3125984394/ref=pd_cp_b_2

    hoffe, ich konnte irgendwie helfen.
    à bientôt =)

    AntwortenLöschen
  2. Veröffentliche doch dann bitte die empfohlenen Bücher, denn das würde mich auch interessieren! :)

    AntwortenLöschen
  3. No et moi von Delphine de Vigan ist großartig, aber keine Fantasy. Wenn du eine Rezi suchst besuch mich mal ;)
    Nach 2 Jahren Französisch konnte ich nicht mal meinen Namen sagen, ist eine schwere Sprache. Vielleicht solltest du mal im Reclam Programm gucken, ob die was mit Vokabeln haben. LG :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde glatt "Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran" empfehlen. :3 Ist zwar nicht das gewünschte Genre, aber eine sehr kurze und trotzdem schöne Geschichte. Bei Reclam findet man die französischsprachige Ausgabe, die auch ein paar Vokabelanmerkungen enthält. (:
    Wir hatten es damals nach zwei oder drei Jahren Französisch gelesen und ich hatte null Probleme damit. (Allerdings hatte ich auch mit der Sprache nie Probleme, da muss man selbst abwägen, ob's was ist. xD)

    http://www.amazon.de/Monsieur-Ibrahim-fleurs-du-Coran/dp/3150091187/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1304620458&sr=8-1

    AntwortenLöschen
  5. Ah! Gedanke!
    Ich weiß grad nicht, ob du Kerstin Giers Edelstein-Trilogie schon kennst oder lesen wolltest? Probier's doch mit der auf Französisch! :D

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Pia,

    ich habe einen Award für dich:
    http://literaturressort.wordpress.com/2011/05/06/blogbericht-blog-award/

    Viele Grüße ;)

    AntwortenLöschen
  7. Nach zwei Jahren Französisch finde ich das echt mutig. Aber letzendlich wird es dir bestimmt helfen, wenn du dich durchquälst ;)
    Ich würde es erst mal mit Reclamheftchen versuchen. Die sind nicht so teuer, die Geschichten nicht so wahnsinnig lang und oft stehen wichtige Vokabeln an der Seite oder so.
    Oben wurde ja schon Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran empfohlen, das hat mir damals nicht so gut gefallen. Am besten du schaust einfach mal selber bei Reclam, was dir da so zusagen könnte.
    Lg, Antje

    AntwortenLöschen
  8. @All: Vielen Dank für die vielen Empfehlungen. Ich überlege es mir aufjedenfall nochmal und schreibe mir alle Bücher auf :)

    Und ja, Französisch ist auch wirklich schwer. Ich war letztens in der Mayerschen und habe in ein französisches Ahern Buch gelesen und habe die Hälfte nicht verstanden... Mal sehen ob das mit dem frz Buch wirklich so eine gute Idee ist :/

    AntwortenLöschen