[My week] KW32

| 2 Kommentare
Dieses Mal gibt es den "My Week"-Beitrag etwas später, da ich heute abend nach Berlin fliege und deswegen meinen Cover noch packen musste. :) Ich freue mich schon unglaublich! Ich weiß noch nicht ob ich irgendwelche Bücher kaufen werde, ich hoffe jedoch, stark zu bleiben. Im Moment bin ich ja auch kurz davor vielleicht wieder die hundert zu unterschreiten.

Leider konnte ich diese Woche nicht so viele wie in der letzten Woche lesen, aber immerhin habe ich nicht weniger als drei gelesen. Ich werde aber nicht von mir verlangen, dass ich soviel in der Woche lese, da ich das a. zu "anstrengend" (nach einer Zeit lesen muss ich eigentlich immer eine kleine Pause machen) und b. zeitlich wird das wohl in den letzten drei Ferienwochen auch nicht wirklich hinhauen. Wenigstens stehe ich jetzt in meinem Vorhaben, 100 Bücher in 2011 zu lesen, in nichts nach :D
Diese Woche in Berlin werde ich sowieso wenig lesen können (ich nehme übrigens Dragon Kiss von G.A. Aiken und Zweilicht von Nina Blazon mit).

Gelesen
Fürst der Dunkelheit von Shannon Drake
Tochter der Hüter von Gill Arbuthnott
Die for me von Amy Plum

Das Highlight
Die for Me (Revenants, #1)In the City of Lights, two star-crossed lovers battle a fate that is destined to tear them apart again and again for eternity.

When Kate Mercier's parents die in a tragic car accident, she leaves her life--and memories--behind to live with her grandparents in Paris. For Kate, the only way to survive her pain is escaping into the world of books and Parisian art. Until she meets Vincent.

Mysterious, charming, and devastatingly handsome, Vincent threatens to melt the ice around Kate's guarded heart with just his smile. As she begins to fall in love with Vincent, Kate discovers that he's a revenant--an undead being whose fate forces him to sacrifice himself over and over again to save the lives of others. Vincent and those like him are bound in a centuries-old war against a group of evil revenants who exist only to murder and betray. Kate soon realizes that if she follows her heart, she may never be safe again.

Die for me von Amy Plum habe ich in einem Rutsch ausgelesen. Ich weiß noch nicht ob ich eine Rezension schreiben werde, aber naja, mal sehen. Ich fand die Renevants total interessant und war froh, mal eine andere Gruppe von Paranormalen anzutreffen ;) Im Moment würde ich dem Buch zwischen 4 und 5 Schmetterlinge geben. Falls es keine Rezensio geben wird, kann ich jetzt schon sagen, dass ich das Buch JEDEM empfehlen würde :) Ich freue mich schon SOOO sehr auf die Fortsetzung!

Angefangen
Dragon Kiss
Die Schöne und das Biest als Drachenepos und sexy Lovestory: Du wirst einen großen, dunkelhaarigen Fremden treffen – so hätte ihr Horoskop des Tages lauten können. Eigentlich ist die Kriegerin Annwyl zäh und widerspenstig. Bis sie dem Drachen Fearghus über den Weg läuft und zu Wachs in seinen Klauen wird. Denn er ist groß, gut aussehend – und absolut tödlich. Und er hat bisher noch nie Widerworte bekommen …



Neuzugänge
Alice im Netz von Antje Szillat hat mir der Edition Zweihorn Verlag zugeschickt. Als ich die Mail bekommen habe, konnte ich schlecht nein sagen, ich fühle mich dann immer so geehrt und will dann natürlich nicht nein sagen :)

Abgesehen davon, will ich natürlich noch ein Buch von Szillat lesen. Solange du schläfst, ihr neuster Roman, hat mir ja eigentlich relativ gut gefallen und freue mich deswegen auch darauf (außerdem interessieren mich Geschichten ums Internet sehr). Ich bin etwas skeptisch, da das eher in die Sparte Kinderbuch einzuordnen ist. Naja, Solange du schläfst hat mir ja auch gefallen. Ich werds ja sehen.

Kommentare:

  1. "Die for me" hatte ich auch schon ins Auge gefasst :) Wenn es dir so gut gefällt, kann ich es ja demnächst mal wagen und es bestellen!

    AntwortenLöschen
  2. Pia (herzensbuecher)20. August 2011 um 08:24

    Mach das! Aufjedenfall! Dir wird es bestimmt gefallen, da bin ich mir zu 99% sicher!

    AntwortenLöschen