[SuB-Aufbau] KW19

| 2 Kommentare
Kleine Frage vorweg: Oben, als Hintergrund für die Leiste, sollte so ein Floralpattern sein. Ist das bei euch auch weg? Ich hasse es wirklich, wieso funktionert nie ein Layout bei mir!?
Diese Woche haben mich wieder sehr viele Bücher erreicht (aber wenigstens dieses Mal nicht mehr als zehn, aber naja, da sind die eBooks nicht mitgerechnet).

Apropos eBooks. Ich habe mich dadurch, dass ich sehr viele eBooks geschenkt bekommen habe, entschieden, es mal mit ihnen zu versuchen. Ich würde aber niemals Geld für sie ausgeben, da ich die Variante, die ich in der Hand halten kann, aufjedenfall vorziehe. Meistens kosten die eBooks ja auch noch mehr als die "richtigen" Bücher.
Diese Bücher habe ich bekommen:

Dann haben mich auch noch drei Rezensionsexemplare erreicht. Einmal Meisterklasse von Ally Carter, Märchenerzähler von Antonia Michaelis und Für die Krone von Bernd Perplies. Auf alle drei bin ich sehr, sehr gespannt, da ich über beide Bücher sehr viele gute Meinungen gehört habe.
Sisters Red, The Miles Between und Blood and Chocolate habe ich mit zwei Userinnen auf Goodreads getauscht. Ich bin mir noch nicht sicher ob mir Sisters Red gefallen wird, da mir Drei Wünsche hast du frei ja nicht so besonders zugesagt hat. Viele meinten aber, dass die Bücher von Jackson Pearce bei PAN eh nicht so toll übersetzt wären und im Orginalen viel besser sind. Aber naja, wer kann schon diesem Cover widerstehen? <3
Auf The Miles Between freue ich mich besonders, da mir Zweiunddieselbe ja so sehr gefallen hat. Auch auch Blood and Chocolate freue ich mich sehr, da ich den Film noch gucken möchte und so auch viel gutes über das Buch gehört habe (unter anderem auch eins von zum Beispiel Miss Bookiverses Lieblingsbüchern).

MeisterklasseBeschreibung:
Kat will das Familienunternehmen verlassen. Aber das ist nicht so einfach, wenn die Familie aus einer Bande berühmt-berüchtigter Meisterdiebe besteht. So rasant wie Ocean s 11 : der US-Bestseller von Ally Carter
Als Katarina Bishop drei Jahre alt war, nahmen ihre Eltern sie mit in den Louvre um ihn auszurauben. Zu ihrem siebten Geburtstag durfte sie mit Onkel Eddie nach Österreich reisen um die Kronjuwelen zu stehlen.
Mit fünfzehn hat sie genug von diesem Leben und fälscht sich eine Legende, die es ihr ermöglicht, ein elitäres Ostküsten-Internat zu besuchen und eine ganz normale Schülerin zu sein. Doch dieses Glück währt nur sehr kurz, denn die Familie ruft: Einem Mafia-Boss wurden fünf Gemälde von unschätzbarem Wert gestohlen, und dieser verdächtigt Kats Vater. In der Klemme zwischen Interpol und dem Mafia-Boss, braucht Kats Vater dringend Hilfe. Kat bleibt nichts anderes übrig, als die Bilder zu finden und sie wiederzubeschaffen und nebenbei ihr eigenes Leben zurückzustehlen.



Blood and ChocolateBeschreibung:
Vivian Gandillon relishes the change, the sweet, fierce ache that carries her from girl to wolf. At sixteen, she is beautiful and strong, and all the young wolves are on her tail. But Vivian still grieves for her dead father; her pack remains leaderless and in disarray, and she feels lost in the suburbs of Maryland. She longs for a normal life. But what is normal for a werewolf?
Then Vivian falls in love with a human, a meat-boy. Aiden is kind and gentle, a welcome relief from the squabbling pack. He's fascinated by magic, and Vivian longs to reveal herself to him. Surely he would understand her and delight in the wonder of her dual nature, not fear her as an ordinary human would.
Vivian's divided loyalties are strained further when a brutal murder threatens to expose the pack. Moving between two worlds, she does not seem to belong in either. What is she really—human or beast? Which tastes sweeter—blood or chocolate?

The Miles Between
Beschreibung:
Destiny Faraday makes a point of keeping her distance from her classmates at Hedgebrook Academy. Her number-one rule: Don’t get attached. But one day, unexpectedly finding a car at their disposal, Destiny and three of her classmates embark on an unauthorized road trip.

They’re searching for one fair day—a day where the good guy wins and everything adds up to something just and right. Their destination: Langdon, a town that Destiny’s unsuspecting companions hope will hold simply a day of fun. But, as Destiny says, “Things are not always what they seem.” Only she knows that Langdon holds far more than that—a deep secret she has never shared with anyone.


Der MärchenerzählerBeschreibung:
Abel Tannatek ist ein Außenseiter, ein Schulschwänzer und Drogendealer. Wider besseres Wissen verliebt Anna sich rettungslos in ihn. Denn es gibt noch einen anderen Abel: den sanften, traurigen Jungen, der für seine Schwester sorgt und der ein Märchen erzählt, das Anna tief berührt. Doch die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen. Was, wenn das Märchen gar kein Märchen ist, sondern grausame Wirklichkeit? Was, wenn Annas schlimmste Befürchtungen wahr werden?(



Für die KroneBeschreibung:
London 1897. Während einer Zaubervorstellung erleidet der Bühnenmagier Ravenwood einen Zusammenbruch und wird kurz darauf von schattenhaften Gestalten gejagt und tödlich verletzt. Der junge Reporter Jonathan Kentham findet den sterbenden Ravenwood, und dieser übergibt ihm ein magisches Kleinod. Schon bald muss Jonathan feststellen, dass sich die Welt verändert hat. Eine Gruppe von Magiern hat in den Ruinen des untergegangenen Atlantis ein uraltes Siegel geöffnet, um ein neues Zeitalter der Magie einzuläuten ...


Sisters Red (Sisters Red, #1)Beschreibung:
Scarlett March lives to hunt the Fenris--the werewolves that took her eye when she was defending her sister Rosie from a brutal attack. Armed with a razor-sharp hatchet and blood-red cloak, Scarlett is an expert at luring and slaying the wolves. She's determined to protect other young girls from a grisly death, and her raging heart will not rest until every single wolf is dead.
Rosie March once felt her bond with her sister was unbreakable. Owing Scarlett her life, Rosie hunts ferociously alongside her. But even as more girls' bodies pile up in the city and the Fenris seem to be gaining power, Rosie dreams of a life beyond the wolves. She finds herself drawn to Silas, a young woodsman who is deadly with an ax and Scarlett's only friend--but does loving him mean betraying her sister and all that they've worked for?

Kommentare:

  1. Viel Spaß bei "The Miles between" und "Der Märchenerzähler". Mochte beide Bücher sehr :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich seh die Blumen auch nicht! :(

    Da hast du ja einiges angesammelt...Viel Spaß beim Lesen!!

    AntwortenLöschen