[Sub-Aufbau] KW3+4

| 5 Kommentare

Da ich meine SuB-Zugänge letzte Woche garnicht verzeichnet habe, habe ich die Bücher, die letzte Woche angekommen sind, hier mal zugezählt. Need, Meridian (übrigens mit Holly getauscht) und Bernie und Chet ist noch aus KW3. Ich bin mal gespannt, wie ich Oksa Pollock finde, da sie ja von vielen als die "neue Harry Potter" gehandelt wird, ebenso bin ich gespannt, wie mir der dritte Band von Tribute von Panem gefallen wird (ich habe schon öfters gehört, dass manche Leute enttäuscht sind). Ich spare mir mal das posten von der Beschreibung von Flammender Zorn, ich will mich ja nicht selber spoilern xD

Und ich brauche eure Hilfe :D Da ich auch meine Rezensionen auf Amazon onlinestellen möchte und man da ja, soweit ich weiß, bevor man Rezensionen schreiben kann, eine Sache kaufen muss, wollte ich mir noch ein englisches Buch zulegen. Aber welches? Ich hänge im Moment irgendwie zwischen Fire von Kirstin Cashore (nachdem mir die Beschenkte schon gefallen hat, sollte ich auch den zweiten Band lesen) und Matched von Ally Condie. The Replacement und Nick & Norah's Infinite Playliste stehen auch noch ganz oben auf meiner Wishlist. Hat jemand von euch die Bücher schon gelesen und kann mir eins am meisten empfehlen? Mehrere Bücher möchte ich nicht bestellen, da ich es nicht übertreiben möchte und zweitens sowieso auf was anderes spare.

Bernie und Chet: Ein Hundekrimi Beschreibung:
Bernie Little und sein Partner Chet sind die besten Privatdetektive der Stadt. Und das liegt vor allem an Chet, der immerhin beinahe mal ein Polizeihund geworden wäre. Zugegebenermaßen hat Chet all die typischen Schwächen eines Hundes: So verfügt er über einen unbezähmbaren Spieltrieb und ein äußerst lückenhaftes Erinnerungsvermögen. Doch das macht der smarte Vierbeiner mehr als wett mit seinem Jagdinstinkt und seiner untrüglichen Spürnase. Vor allem jedoch hat Chet ein großes, mutiges Herz, das ganz und gar für sein liebenswertes Herrchen Bernie schlägt – und für die hübsche Menschenfrau Suzie Sanchez, die nach Chets Ansicht das perfekte Weibchen für Bernie wäre. Aber was versteht ein Hund schon vom merkwürdigen Treiben der Menschen?


Schlafen bei Licht
Beschreibung:
Das Leben von Torsten Burmester verlief bisher nicht in perfekten, aber doch sehr geordneten Bahnen. Regelmäßig versieht er als Hamburger Beamter seinen Dienst, hat eine kleine Wohnung und eine auf ihre Karriere bedachte Freundin namens Silke. Unvorhergesehenes ist nicht vorgesehen. Als Torsten einen Unfall hat und im Krankenhaus liegt, beginnt sich sein Leben grundlegend zu ändern. Nachdem ihn Silke verlässt, ist er plötzlich Single und denkt neu über sich nach. Unterstützung in dieser Situation erhält er von seinem Freund Mark, der als vermeintlicher Frauenheld und tatsächlicher Autolackierer viele Dinge so ganz anders betrachtet als Torsten. Aber gerade das hilft ihm, nach dramatischen Zwischenfällen seinen eigenen Weg klarer zu sehen und sich vielleicht einer neuen Liebe zu öffnen..


Oksa Pollock. Die Unverhoffte
Beschreibung:
Hier kommt Oksa! Ninja, Kämpferin, Retterin.
Oksa Pollock ist nicht begeistert, als ihre Eltern beschließen, von Paris nach London zu ziehen. Gut, dass ihr Freund Gus und seine Familie mit von der Partie sind, und sie gemeinsam in die neue Schule kommen. So muss Oksa die Bosheiten des unsympathischen Klassenlehrers McGraw nicht allein aushalten. Doch dann passieren merkwürdige Dinge auf ihrer Handfläche lodert ein Feuerball, sie kann frei schweben und um ihren Nabel bildet sich ein sternförmiges Mal. Erst jetzt erfährt Oksa von ihrer wahren Herkunft und Bestimmung: Sie ist die "Unverhoffte", die das verschwundene Land Edefia retten soll, aus dem ihre Familie einst vertrieben wurde. Doch auch Lehrer McGraw scheint eine Verbindung zu Edefia zu haben.


Need (Need, #1)Beschreibung:
Zara collects phobias the way other girls collect Facebook friends. Little wonder, since life’s been pretty rough so far. Her father left, her stepfather just died, and her mother’s pretty much checked out. Now Zara’s living with her grandmother in sleepy, cold Maine so that she stays “safe.” Zara doesn’t think she’s in danger; she thinks her mother can’t deal.
Wrong. Turns out that guy she sees everywhere, the one leaving trails of gold glitter, isn’t a figment of her imagination. He’s a pixie—and not the cute, lovable kind with wings. He’s the kind who has dreadful, uncontrollable needs. And he’s trailing Zara.


Meridian (Fenestra, #1)
Beschreibung:
Half-human, half-angel, Meridian Sozu has a dark responsibility.
Sixteen-year-old Meridian has been surrounded by death ever since she can remember. As a child, insects, mice, and salamanders would burrow into her bedclothes and die. At her elementary school, she was blamed for a classmate’s tragic accident. And on her sixteenth birthday, a car crashes in front of her family home—and Meridian’s body explodes in pain.
Before she can fully recover, Meridian is told that she’s a danger to her family and hustled off to her great-aunt’s house in Revelation, Colorado. It’s there that she learns that she is a Fenestra—the half-angel, half-human link between the living and the dead. But Meridian and her sworn protector and love, Tens, face great danger from the Aternocti, a band of dark forces who capture vulnerable souls on the brink of death and cause chaos.

Kommentare:

  1. also ich kann dir wärmstens empfehlen "Matched" zu holen :D Ich kann es eigentlich nur immer wieder betonen, wie großartig ich dieses Buch fand. Freitag gekauft und gestern morgen zu Ende gelesen. Ein echter Pageturner, super spannend aber auf eine Art und Weise ein cliffhanger am Ende, der einen das Warten auf "Crossed" (Ende 2011 auf Englisch und ich glaub Februar 2012 auf deutsch) ungemein erschwert.
    "Fire" ist sicherlich auch gut. Bin schon die ganze Zeit am Überlegen, ob ich mir das auf deutsch holen soll, oder nicht.

    Aber wie dem auch sei, ich würde trotzdem "Matched" empfehlen!

    AntwortenLöschen
  2. "Matched" kann ich dir auch nur empfehlen. "Fire" ist allerdings auch total super, "The Replacement" habe ich bisher noch nicht weiter als bis zu Seite 20 geschafft und "Nick & Norah's Infinite Playlist" habe ich mir auch gerade erst bestellt.
    Musst halt wissen, ob ich mehr Lust hast auf Dystopia oder High Fantasy ;) Oder Horror oder Romanze, wobei ich dir bei den beiden halt nicht sagen kann, ob sie auch so gut sind.
    Ich habe mir übrigens schon sowohl "Crossed", die Fortsetzung von "Matched", als auch "Bitterblue", den dritten Roman von Kristin Cashore, vorbestellt ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ach so, eine Sache noch, keine Ahnung, ob dir das klar ist oder irgendwie bei deiner Entscheidung weiterhilft: "Fire" ist nicht die Fortsetzung von "Graceling", sondern mehr ein Prequel, es spielt zeitlich auf jeden Fall davor, hängt auch mit "Graceling" zusammen aber mehr am Rande.

    AntwortenLöschen
  4. @Sanny: Hmmh, ich glaube, ich tendiere im Moment auch mehr zu Matched. Das Warten auf "Crossed" wird dann, wenn mir Matched gefallen wird, zwar bestimmt schlimm, aber naja :D
    Obwohl.. dann würde ich schon wieder eine neue Reihe anfangen. Wäre nicht so toll, aber naja, kommt man im Moment irgendwie nicht dran vorbei.

    @Filia: Was ist Bitterblue denn? War Bitterblue nicht dieses Mädchen aus Die Beschenkte, oder irre ich mich da?

    Ich bin mir immernoch nicht richtig sicher. Wenn ich mir Matched holen würde, würde ich schon wieder eine neue Reihe anfangen und mich regt es im Moment sowieso total auf, dass ich 12 Reihen angefangenhabe und es irgendwie immer mehr wird xD Obwohl mich die Thematik natürlich sehr interessiert. Ich glaube, das geht so in die Richtung von TvP, oder?^^

    AntwortenLöschen
  5. "Bitterblue" ist die Fortsetzung von "Graceling" und ja, Bitterblue war das Mädel, das auch in "Graceling" mitgespielt hat.

    Und ja, "Cassia & Ky" ist genau wie "The Hunger Games" Dystopian Fiction, also so düsteres Zukunftszeug, allerdings ist "Matched" deutlich weniger Actionlastig als die "Hunger Games"-Bücher.

    AntwortenLöschen