[Blogintern] Verifizierung der Autorenschaft bei Paperblog

| 3 Kommentare
Erstmal: Was ist Paperblog überhaupt? Hier zitiere ich gerne mal ihre Über uns Seite, da sie dort ihr Konzept sehr gut herübergebracht haben. Ich muss sagen: Eine wirklich tolle Idee. Wer auch gefallen an der Seite gefunden hat, kann sich gerne hier eintragen (ob jeder Blog der sich bewirbt angenommen wird, weiß ich nicht, da ich ein Angebot von einer Mitarbeiterin per Email bekommen habe).
Paperblog ist die Antwort auf die Frage: “Wie kann ich einfach gute Artikel in Blogs finden?”
In Blogs sind neue Talente zu entdecken, Experten teilen dort ihr Wissen und Hobby-Autoren begeistern sich für ihre Lieblingsthemen. Viele Blogs bleiben jedoch aufgrund der großen Menge von Informationen im Internet beinahe ungelesen.
Wir möchten, dass gute Artikel den richtigen Rahmen bekommen, um immer mehr Leser für sie zu interessieren.
Um dieses Ziel zu erreichen, vertrauen wir auf drei Wege zur Auswahl der besten Artikel. Eine technische Vorauswahl wird durch die Bewertung unserer Leser sowie durch die editorische Arbeit des Paperblog-Teams perfektioniert.
Der automatisierte Teil dieses Vorgehens erlaubt uns, gute Artikel nach formalen Gesichtspunkten zu identifizieren und sie gleichzeitig vorab thematisch zu sortieren. Unsere Leser helfen uns dabei, diese erste Auswahl zu verbessern: Wenn ein Artikel gelesen wird und er dem User gefällt, steigt er in der Wertung. In einem weiteren Schritt kontrolliert das Paperblog-Team den Inhalt, um den besten Beiträgen mehr Gewicht auf Paperblog zu verleihen.
In der Zukunft wird es vielleicht auch möglich sein, diese Beiträge auf Papier zu veröffentlichen…
Bis dahin hoffen wir, Ihnen ein Angebot zur Verfügung zu stellen, das stets Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht!
Das Ganze läuft auch wirklich einfach. Man muss seinen Blog bei der oben genannten Adresse anmelden und kriegt dann eine Email von Julia, in der steht das man entweder einen Paperblog Button auf seiner Seite hinzufügen soll (habe ich nicht gemacht, da ich meine Seite so gut wie es geht Buttonfrei halten möchte) oder einen Blogpost mit dem Titel Verifizierung der Autorenschaft bei Paperblog verfassen soll. Das Ganze dient übrigens eurer Sicherheit - Es darf sich schließlich nicht einfach irgendeiner eurem Blog bemächtigen und ohne eure Erlaubnis bei ihnen eintragen lassen.

Ich freue mich sehr, dass Paperblog mich angeschrieben hat, da ich sonst wahrscheinlich nie auf die Idee gekommen wäre bei so etwas mitzumachen. Vielleicht habe ich sogar mit dem Artikel die Interesse von anderen Bloggern erweckt? :) Würde mich freuen!

Kommentare:

  1. ich weiß nicht so genau :D klingt nicht schlecht, aber verstehe ich das richtig: das team von paperblog entscheidet, ob dein blog gute post hat un hilft dir dann, wenn sie ihnen gefallen oder wie? ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich jetzt überfragt :D Ich glaube nicht, oder? Die posten doch alles was man als Bloginhaber postet. Ach, ich frag am besten mal nach. :)

      Löschen
  2. Mir ist das auch noch suspekt... Aber ich werde mich sicher noch eingehend damit befassen!

    AntwortenLöschen