[My Week] #10

| 5 Kommentare
Dieser My Week Beitrag beschränkt sich (mal wieder) nur auf Neuzugänge. Ich muss mich echt mal am Riemen reißen, weil bei mir wirklich bald die Regale platzen weil ich so wenig im Moment lese. Schade, aber wahr. Zudem hat auch noch Mittwoch mein PC das Land der Lebenden verlassen und somit alle Lesestatistiken, Tauschlisten und auch noch einige Schulsachen mit sich in den Tod gerissen.
Auf meinem neuen PC (von meinem Vater, bis ich einen neuen bekomme) habe ich bisher noch kein Office, wenn ich es aber wieder habe, versuche ich Sandras Statistik wieder zu vervollständigen und muss natürlich auch noch meine Tauschlisten wieder herstellen.


Ascheträume Ascheträume von Maurizio Temporin war das einzige Buch, das ich zugeschickt bekommen habe. Die "Aschewelt" in die die Protagonistin Thara entführt wird, hört sich mal nach etwas erfrischendem Neuen an. Mal sehen ob der Autor mich überzeugen kann ;)

Kommentare:

  1. Ui, ich bin mal gespannt auf deine Meinung. Mir hörte sich das ganze mit der "verbotenen" Berührung/Liebe ein wenig nach typischer Romantasy an, aber man kann sich ja immer wieder täuschen! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, okay, habt ihr auch recht. Ich finde nur die Idee mit der Aschwelt so cool, abe rmal sehen :D

      Löschen
  2. Mir geht es wie Captain Cow, der Klapptext hört sich sehr typisch an. Aber wer weiß was sich dahinter verbirgt :) Bin neugierig wie es dir gefallen wird!

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Buch! Viel Spaß beim lesen und ich bin auch gespannt aud die Rezi dazu. :)
    Lg Steffi

    AntwortenLöschen