[Wiederverwendet] The Goddess Test und The Vespertine

| 3 Kommentare
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das wirklich das australische Cover von The Goddess Test ist, da ich es nur einmal gefunden habe (aber auch fotografiert) und anscheinend wurde da mal wieder etwas wiederverwendet. The Vespertine von Saundra Mitchell und Dark Angel von Eden Maguire tragen ja schon das gleiche Mädchen, das vor irgendwas wegläuft, zur Schau - nun ist auch noch der dritte Klon dazugestoßen.


Welches Cover gefällt euch am besten? Wenn ich mir das Advanced Reading Copy wegdenke, finde ich das Cover von The Goddess Test garnicht so schlecht. Aber The Verspertine ist immernoch mein Favourit - Da sollte The Goddess Test eher bei seinem US-Cover bleiben, das finde ich eigentlich so schon sehr gut ;)

Kommentare:

  1. Also ich finde "Dark Angel" am besten, bei "The Verspertine" gefallen mir die Farben nicht, bin kein Braun-Gelb-Fan. ^^ Und "The Goddess test" ist mir nicht farbintensiv genug, das Cover wirkt zu verwaschen. "Dark Angel" dagegen ist zwar nicht außergewöhnlich, aber sticht ins Auge. Ich liebe ohnehin rot-weiß-Kombination und das Kleid ist echt ein Eye-Catcher, tja und da ich auch Federn liebe wäre das so mein persönliches Lieblingscover. ^^ Zwar sieht das Cover nicht so aus, als ob mich der Inhalt interessiert, aber das zählt ja auch nicht immer *g*

    AntwortenLöschen
  2. Auf Anhieb gefällt mir Dark Angel am besten, weil der Kontrast da so stark ist. Ich mag die kräftigeren Farben. :)
    Von The Goddess Test finde ich aber auch das grüne wesentlich schöner!
    lg

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde auch ganz klar "The Vespertine" am Schönsten! Das Buch ist schon länger auf meinem Wunschzettel und hatte mich gleich wegen der hübschen Sepiafarben angesprochen.

    AntwortenLöschen