[Sonstiges] Myswisschocholate.ch for japan / Gewinnspiel auf Collections of Bookmarks

| 3 Kommentare
Betina, Stefanie, Kirsche und Erdbeere, Kerry und Aiyana haben mich für die Schoggi-Spende für Japan von myswisschocholate.ch nominiert. Vielen Dank, ich fühle mich sehr geehrt von so vielen berücksichtig geworden zu sein :)
Ich finde es toll, dass so welche Aktionen ins Leben ruft. In letzter Zeit ging mir das Thema ein bisschen auf die Nerven, weil alle immer darüber reden wollen in der Schule und selber nicht einsehen was dagegen zutun. Hier beschwert man sich permanent, wie schwer es die Japaner haben und trotzdem ist das deutsche Volk zu faul dafür, gegen Atomkraft zu demonstrieren oder etwas solcher Art. Aber naja, an mir soll es ja nicht liegen. Ich halte mich größtenteils aus dem Thema raus.
Deswegen: Ein großes Dankeschön an myswisschocolate für die Aktion (obwohl die natürlich nicht ganz uneigennützig ist)! ;)

Hier noch näheres zu der Aktion:
Wir möchten eine europaweite Blog-Aktion starten und diese aus aktuellem Anlass mit einer Spendenaktion verbinden.
Normalerweise wollen wir mit der Blog-Aktion natürlich die leckere und selbstkreierbare Schweizer Schoggi von mySwissChocolate bekannt machen. In diesem Fall geht es aber um viel mehr. Die unglaublich dramatische Katastrophe in Japan bewegt uns alle. Aus diesem Anlass möchten wir unsere Osterblogaktion mit einer Spende von mySwissChocolate an die Glückskette für die Opfer in Japan verbinden. 
Und so gehts:
Wir verschenken mySwissChocolate Gutscheine (1 gratis Tafel inkl. Versand) an 10 Blogger unserer Wahl (dies ist nun bereits geschehen)
Jeder der 10 Blogger kann nun wiederum Gutscheine an max 10 weitere Blogs verschenken. “Weiterschenken” kann man, indem man in seinem Blog über die Aktion berichtet und 1-10 weitere Blogs benennt. Bitte informiere die von Dir beschenkten Blogs doch auch direkt wenn möglich, damit der Bloglauf nicht stockt.
Ob ein Blog bereits “beschenkt” wurde, erfährt man hier in unserem Blog. Wir aktualisieren die Liste mehrmals täglich. Ein Blog kann nur 1 Gutschein erhalten (aber wie gesagt max. 10 Gutscheine virtuell weiter verschenken an weitere Blogs).
Setzt bitte UNBEDINGT einen Backlink als Kommentar in unserem Blog zu Eurem Bericht – sonst erfahren wir ja nicht, an wen wir nachher all die Gutscheine versenden sollen

Unsere Spende:
Es gibt eigentlich keine Limitierung. Jede Art von Blog* kann mitmachen, respektive beschenkt werden.
Die internationale Aktion startet JETZT und wird bis zum 31. März 2011 bis 12:00 Uhr mittags laufen.
Für jeden beschenkten Blog*, spenden wir 2.00 CHF – mindestens aber 1′000 CHF. Bei 1‘000 Blogs sind dies also bspw. schon 2‘000 CHF – die maximale Spenden-Grenze wäre 10‘000 CHF. Zusätzlich erhält nachher jeder Beschenkte Blog* per Mail den Gutschein für 1 gratis Tafel inklusive Versandkosten selbstverständlich auch tatsächlich zugesendet. Die Geld-Spende geht an die nationale Glückskette, die derzeit für Japan Spenden sammelt
*der vor Start dieser Aktion bereits aktiv existierte und vor Ablauf der Frist a) tatsächlich beschenkt wurde, b) einen Blogbeitrag verfasst und c) bei uns einen Backlink hier als Kommentar gesetzt hat. Im Streitfall entscheidet alleine mySwissChocolate über die Gutscheinvergabe. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Wir würden uns sehr freuen wenn sogar mehr als die 1′000 CHF als Spende zusammen kämen.

Ich beschenke:


Nun, das sind jetzt zwar keine 10 Blogs, aber leider fallen mir keine weiteren mehr ein die nicht schon nominiert sind.

Dann möchte ich gerne noch über das Gewinnspiel von der Erdbeere und Kirsche berichten. Ihr könnt ein Buch eurer Wahl bis zu 20€ gewinnen, solange dieses bei Amazon erhältlich ist. Das ist ein ziemlich verlockender Preis, nicht wahr? ;)

Kommentare:

  1. Danke fürs Mitmachen! :D
    Stehst auch schon auf der Teilnehmerliste ^^

    AntwortenLöschen
  2. Hast Recht, viel zu viel heiße Luft! Ich finds ja schon gut, dass Deutschland 7 der alten AKWs vom Netz nimmt, aber meiner Meinung nach gehört das ganz abgeschafft. Selbst die Schließung von AKWs ist ja die reine Hölle. Es geht mir einfach nicht in den Kopf, wie die Leute damals AKW um AKW bauen konnten, ohne auch nur einen Gedanken an die End-Entsorgung zu verschwenden?! Bevor ich was anfang denk ich mir das doch bis zum Ende durch und nicht nur so halb auf die Art "wird schon nichts schief gehn". Pah, ich könnt mich da so aufregen!

    AntwortenLöschen
  3. @Cherry: Ich habe für das Gewinnspiel zu danken :D

    @StefanieEmmy: Genau. Vorallem weil Deutschland auch locker ohne Atomkraftwerke leben könnte, da wir ja nur 25% (oder so) Energie daraus beziehen. Frankreich hat da ja mehr Probleme (die beziehen mehr als 80% aus den AKWs), weswegen ich finde, dass sich Deutschland ein bisschen anstellt.
    Meine Rede!

    AntwortenLöschen