[SuB-Aufbau/Sonstiges] Eine gute Dummheit

| 3 Kommentare
Tut mir leid, dass ich mich in letzter Zeit nicht gemeldet habe. Ich habe euch nicht vergessen, denn erstens war leider unser Wlan irgendwie 99% der Zeit, in der ich mal Rezensionen schreiben wollte, am spinnen und zweitens bin ich am Samstag den ganzen Tag damit beschäftigt gewesen, die Möbel für mein Zimmer aufzubauen. Weswegen ich leider auch noch nicht das Interview für Frau Zeitzen fertigstellen konnte. Gestern bin ich eingezogen (falls ihr Bilder wollt, poste ich welche).

Das neue Zimmer ist viel besser. Mein altes war auf dem Dachboden und hatte eine Art Dreiecksform, ich hatte also sozusagen einen langen Raum mit zwei Schrägen und zwei geraden Miniwänden. Und da meine Eltern mich mit ihrem exessiven lautem Ferngucken nicht mehr vom Lernen und Lesen ablenken können, werde ich in nächster Zeit auch wieder mehr posten können (Gesetz des Falles, dass ich demnächst keine wichtigen Klausuren schreibe).

Letzteres ist leider Morgen und Freitag der Fall (Mathe - argh, Latein). Wenn ich am Wochenende wieder normal posten kann, ist auf jedenfall geplant:

  • Rezensionen zu: Allerliebste Schwester, Mitternachtszirkus 2, der Venuspakt
  • Monatsstatistik
  • Erneuerung meiner SuB Seite (Die alte ist leider "kaputt" - die Bilder laden nicht mehr alle)
  • Wishlist aktualisieren
  • Kommentare beantworten/selber schreiben

Jetzt zu dem eigentlichen Postthema. Am Montag war ich wegen einer mündlichen Camebridgeprüfung in Köln und da ich dort mal ungestört in der Mayerschen suchen konnte, sind nun endlich mal wieder zwei englische Bücher in meinen SuB gelandet. Jeder, der MissBookiverses Blog liest, muss verstehen, wieso ich aufeinmal so eine riesen Lust darauf hatte englische Bücher zu lesen :)

Nur "leider" habe ich mir da einen zweiten Band gekauft - nämlich die Fortsetzung von Fallen, "Torment". Ein guter Grund, Bücher zu kaufen - nur hoffe ich, dass die Bücher mir auf gefallen ;)
Was mich leider stört ist, dass Torment ein soo schönes Cover hat - es glitzert leicht usw. - nur leider habe ich den ersten Band nur noch in der Taschenbuchversion bekommen, die total scheiß Qualität ist. Die Blätter knistern, die Seiten sind unglaublich dünn und so weiter. Die Qualität ist bei englischen Büchern meistens schlechter, auch wenn ich die Cover zu 90% schöner finde.

Dann folgte noch der englische Zweitband der Tribute von Panem Serie - Ich bin mal gespannt, wie der so ist. Der zweite hat mir ja so sehr gefallen.

Dann konnte ich mir noch drei Bücher bei Shiku ertauschen. Ich wollte "Bis(s) einer weint" (wie einige wissen, die meinen alten Blog gelesen haben, bin ich eher ein Twilight "Gegner")  immer gerne mal haben, genau so wie "Wish u were dead" und "Wenn ich bleibe". Da Shiku "Glückliche Ehe" so interessant fand, habe ich einfach mal angefragt :D (Und daraus wurden dann drei Bücher)


Bis(s) einer weint von Frau Meier

Edward, hör' endlich auf zu jammern - und beiß zu!

Millionen junger Frauen, Mütter und Großmütter weltweit sind der bis(s) zu Tränen rührenden Liebesgeschichte von Bella und ihrem Vampir schwarm Edward verfallen. Und die Millionen junger Männer, Väter und Großväter? Wurden schnöde vernachlässigt! Hier erfahren sie und alle anderen endlich, warum das langsamste Techtelmechtel aller Zeiten tatsächlich so lange gedauert hat.

Die ultimative Parodie auf Stephenie Meyers Millionen-Bestseller.

Wish u were dead von Tod Strasser (Morton Rhue)

In ihrem Blog wünscht "an-G-kozzt" ihren Mitschülern Lucy, Adam und Courtney den Tod. Kurz darauf verschwinden Lucy und Adam. Die 16-jährige Madison beginnt der Sache nachzugehen. Haben die seltsamen Mails, die sie in letzter Zeit bekommt, etwas damit zu tun? Und warum zieht sich Tyler, den sie so anhimmelt, immer weiter von ihr zurück? Als dann auch noch Courtney vermisst wird, bricht Panik aus. Und Madison bekommt unerwarteten Besuch.


Torment von Lauren Kate (Ich habe die Inhaltsangabe gottseidank nicht gelesen, war eher ein Coverkauf ;))

Hell on earth. That's what it's like for Luce to be apart from her fallen angel boyfriend, Daniel. It took them an eternity to find one another, but now he has told her he must go away. Just long enough to hunt down the Outcasts - immortals who want to kill Luce. Daniel hides Luce at Shoreline, a school on the rocky California coast with unusually gifted students -Nephilim, the offspring of fallen angels and humans.

At Shoreline, Luce learns what the Shadows are, and how she can use them as windows to her previous lives. Yet the more Luce learns, the more she suspects that Daniel hasn't told her everything. He's hiding something - something dangerous. What if Daniel's version of the past isn't actually true? What if Luce is really meant to be with someone else? The second novel in the addictive FALLEN series . . . where love never dies. 



Fallen von Lauren Kate

There’s something achingly familiar about Daniel Grigori.

Mysterious and aloof, he captures Luce Price’s attention from the moment she sees him on her first day at the Sword & Cross boarding school in sultry Savannah, Georgia. He’s the one bright spot in a place where cell phones are forbidden, the other students are all screw-ups, and security cameras watch every move.

Even though Daniel wants nothing to do with Luce–and goes out of his way to make that very clear–she can’t let it go. Drawn to him like a moth to a flame, she has to find out what Daniel is so desperate to keep secret . . . even if it kills her.



Hunger Games: Catching Fire von Suzanne Collins

Katniss Everdeen and Peeta Mellark won the annual competition described in Hunger Games, but the aftermath leaves these victors with no sense of triumph. Instead, they have become the poster boys for a rebellion that they never planned to lead. That new, unwanted status puts them in the bull's-eye for merciless revenge by The Capitol. Catching Fire maintains the adrenaline rush of Suzanne Collins's series launch.

Kommentare:

  1. Ich bin jetzt mal gemein und sage dir, da du ja Twilight-Gegner bist, dass es neben der Parodie von Fräulein Meyer noch eine weitere gibt. Neben "Biss einer weint" gibt es noch ein weiteres Buch mit dem Titel "Biss zum abwinken: Die blutleere Parodie" von Stephfordy Mayo (hab ich neulich bei Thalia beim Schmöckern entdeckt!) und war auch versucht diese zu kaufen, aber leider möchte ich den ganzen Leuten, die mit Twilight schon genug Geld gemacht haben kein weiteres mehr hinterher werfen - auch wenn ich mir wahrscheinlich "Beileight - Biss zum Abendbrot" auf DVD hole. ;)

    Schade finde ich, dass es die Verarsch-Serie von Black Dagger nicht wirklich geschafft hat, da ich diese Reihe absolut meide und schon fast nahezu genauso nervig finde, neben der House of Night-Reihe... *bibba*

    Ich drück dir die Daumen für deinen Klausuren.

    LG
    Mandy

    AntwortenLöschen
  2. Spannende Ausbeute und danke für die Erwähnung :)
    Ich hab auch eine Twilight-Parodie in meinem Regal (Nightlight), aber als ich die mal angefangen habe, bin ich nicht sehr weit gekommen, war einfach nicht besonders lustig.
    Du erinnerst mich daran, dass ich Fallen endlich mal lesen sollte, damit ich auch ohne schlechtes Gewissen endlich Torment mit dem anbetzungswürdigen Cover kaufen kann ;D

    AntwortenLöschen
  3. @ Animasoul: Ich habe ja kein Geld für das Buch ausgegeben, Shiku hat es. Aber wenn ich ehrlich bin hätte ich es auch getan, da ich darauf ehrlichgesagt garnicht gekommen wäre.

    Das mit dem Geldmachen stimmt allerdings, weswegen ich mir ganz schwer überlegen werde ob noch irgendwelche Parodien kaufe ;)

    Wie war Beileight denn? Ich habe es leider versäumt, da rein zu gehen... Mann... wäre für mich wichtig gewesen, aber leider lief der Film dan nicht mehr -.-

    Black Dagger mag ich eigentlich, die House of Night Reihe auch eher nicht so. Nicht sehr gute Bücher, dafür dass sie so gehypt werden :)

    @ Miss Bookiverse: Nightlight ist die Orginalfassung von Biss einer weint^^ Schade, ich hoffe, dass es bei mir nicht so ist.

    Bin mal gespannt wenn du das ganze Buch gelesen hast und eventuell eine Rezension schreibst, wie die dann ausfällt. Shiku mochte das Buch ja eigentlich auch nicht, aber ich hatte irgendwie trotzdem Lust es mir zu ertauschen :)

    AntwortenLöschen