[Monatsstatistik] Juni 2012

| 11 Kommentare


Gelesen
Plötzlich Fee von Julie Kagawa (The Iron Fey, #1)
Saeculum von Ursula Poznanski
Rebellion der Engel von Brigitte Melzer
Will & Will von John Green und David Levithan
Geboren um Mitternacht von C.C. Hunter (Shadow Falls, #1)

= 2519 Seiten | Ø 83,967 Seiten pro Tag
= Ø 3,33 Bewertung

Challenges
Lass ich ab jetzt mal aus, da ich ja schon öfters gesagt habe, dass das mit der Dystopie Challenge nichts mehr wird ;) Ich ändere demnächst auch die Challengeseite. Wenn sich nochmal eine Challenge zeigt, die mich interessiert, werde ich sie wieder in die Statistiken aufnehmen.

Das Beste und das Schlechteste
Plötzlich Fee - Sommernacht (Plötzlich Fee, #1) Will & Will

Neuzugänge
  • Tod oder Liebe von Manuela Salvi
  • You wish von Mandy Hubbard
  • Timeless von Alexandra Monir
  • White Cat von Holly Black
  • Stop saying goodbye von Sarah Dessen
  • Geboren um Mitternacht von C.C. Hunter
  • Das göttliche Mädchen von Aimée Carter
  • Sommerfalle von Debra Chapoton
  • Frostkuss von Jennifer Estep
Insgesamt: 9

Ich bin mir gerade nicht so sicher, ob mir das neue Konzept mit dem Bild oben in der Monatsstatistik gefällt. Ich muss nochmal gucken, ob ich das so beibehalte, schlecht finde ich es auf jeden Fall nicht. Was sagt ihr dazu? :/

Kommentare:

  1. Wie hat dir denn "Saeculum" gefallen? Ich fand's richtig gut und freue mich schon darauf andere Bücher von Ursula Poznanski zu lesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand das Buch eigentlich ganz gut, ich muss aber sagen, dass mir es nicht so gut wie Erebos gefallen hat. Bei weitem. Ich werde Ursula Poznanski deswegen aber nicht aufgeben, die ist echt eine gute Autorin :)

      Löschen
  2. Also Bilder an sich sind immer gut! :D Aber wie bearbeitest du sie immer? Ich find es so pixelig, wie es z.B. hier gerade ist, eher unangenehm für die Augen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Najaaaa.. So eine Null wie ich schnappt sich Picasa und dreht ein bisschen damit rum :D Aber danke fürs anmerken, ich lass es dann das nächste Mal bzw. mach es anders. Ich hab das ja bisher auch immer so bei den My Week-Beiträgen bearbeitet :>

      Löschen
    2. Ich hab von Bildbearbeitung auch nicht viel Ahnung bzw. auch gar nicht die Mittel, da viel zu machen ... ich vermisse mein Photoshop. xD Ich fotografier nur noch (wenn auch mit der "Magic"-Einstellung meiner Kamera, die die Farben ein wenig intensiviert) und lass alles so, wie's ist. xD

      Löschen
  3. Weniger verpixelt und dann ist de Satistik SPITZE :D ♥

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde solche Biler immer spannend, doch wie schon Shiku und Plumblossoms geschrieben haben, finde ich es auch zu verpixelt. Ich hatte Mühe, die Titel zu lesen . . . das finde ich ein bisschen schade.

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  5. Hach, die Plötzlich Fee Reihe ist aber auch ne Schöne - da wünsche ich dir jetzt schon viel Spaß beim Weiterlesen :)

    Und die Dystopienchallenge ist jetzt eh zu Ende, da brauchst du dir keinen Stress mehr zu machen *g*
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. da kommt deine statistik aber früh ;P
    haha :D mal wieder durchwachsen, was? :D

    AntwortenLöschen