[Gastrezension] Scatterheart von Lili Wilkinson

| 4 Kommentare
Photobucket


Grundinformationen
Autor? Lili Wilkinson
Wann erschienen? 2009
Original? Scatterheart
Reihe? -
Preis? 16,95€ (Hardcover)
Seitenanzahl? 450
ISBN? 978-3815795118
Verlag? Coppenrath

Mit meinen eigenen Worten
Hannah Cheshire ist beinahe im heiratsfähigen Alter, als ihr Vater, rein reicher, Londoner „Geschäftsmann“, 1814 überstürzt vor dem Galgen flieht und seine weltfremde, überbehütete Tochter skrupellos ihrem Schicksal überlässt. Nachdem alle Bediensteten sich aus dem Staub gemacht haben, Hannah die Speisekammer blank gegessen und den rettenden Heiratsantrag ihres einzigen Vertrauten aufgrund des Standesunterschiedes abgelehnt hat, bleibt Hannah nur noch der Gang zum Pflandleiher, der sich über Hannah ärgert und sie wegen eines angeblichen Juwelendiebstahls ins Gefängnis befördert. Nach einer missglückten Gerichtsverteidigung segelt das Mädchen aus gutem Hause auf einem Gefangenenschiff in Richtung New South Wales, um dort ihre siebenjährige Strafe abzuarbeiten. Bereits die Überfahrt ist hart: Dem unbarmherzigen Kampf um Essen, Alkohol, Sex und andere Privilegien ist Hannah alleine nicht gewachsen. Doch wer ist ihr Freund und wer ist ihr Feind? 

[Rezension] Immer wieder du von Paige Toon

| 4 Kommentare
Photobucket
  
Grundinformationen
Autor? Paige Toon
Wann erschienen? 2012
Original? Pictures of Lily
Reihe? -
Preis? 14,99€ (Hardcover)
Seitenanzahl? 428
ISBN? 978-3810520326
Verlag? S. Fischer (Krüger)

Mit meinen eigenen Worten
Lily ist echt nicht begeistert, als sie wieder wegen ihrer Mutter und ihrer Liebesgeschichten umziehen muss. Als sie aber in Adelaide angekommen ist und ihren neuen Stiefvater Michael und Stiefbruder Josh kennenlernt, wird es nicht so schlimm wie erwartet.

Durch Michael bekommt sie sogar einen Job in einem Naturschutzpark. Dort lernt sie auch den attraktiven Ben kennenlernen, mit dem sie sich immer weiter befreundet, auch wenn er zehn Jahre älter ist als die 16 jährige. Ob das okay ist? Vielleicht wird es auch mehr als Freundschaft...

[My Week] #31

| 2 Kommentare
Mann! Ich mag dieses neue Bloggerdesign echt nicht. Wie ich gehört habe, soll ich nicht die Einzige sein -.- Mal gucken, wie sich das so entwickelt. Zufrieden bin ich damit aber auf jeden Fall nicht (ich hatte, auch, als das Neue schon raus war, immer das Alte benutzt).

Die Woche war mal wieder äußerst lau. Ich hab mir dauernd vorgenommen, zu lesen, habs aber irgendwie nie geschafft. Aber naja - bei meiner häuslichen Situation helfe ich im Moment lieber in der Wohnung zu renovieren, als zu lesen, weil das bedeutet, dass ich schneller ausziehen kann.

Gelesen
-

Am Lesen
Liberty 9 - Sicherheitszone
Kendira beherrscht die Regeln. Liberty 9, das riesige Valley samt der beeindruckenden Lichtburg, in der 200 junge Auserwählte leben, ist ihr Zuhause. In völliger Abgeschiedenheit und umgeben von undurchdringlichen Schutzanlagen, leben die so genannten Electoren nach einem vorgegebenen Tagesrhythmus: Morgenappell, Unterricht, hochkonzentrierte computeranimierte Trainings. Kendira glaubt zu wissen, warum. Sie trainiert für einen höheren Zweck – doch nicht alle in Liberty 9 sind so privilegiert wie sie. Der junge Dante ist kaum mehr als ein Sklave. Kendira darf er sich eigentlich gar nicht nähern, doch eine unwiderstehliche Anziehungskraft bringt die beiden zusammen. Dantes Zweifel am grausamen System machen auch Kendira misstrauisch – und bringen beide in größte Gefahr. Denn Liberty 9 ist sicher – todsicher.

Als Nächstes?
Ich gegen dich Dreams 'n' Whispers (Paranormalcy, #2)

Neuzugänge
So schlecht wie es diese Woche bei dem Gelesenen aussah, so gut sieht es bei meinen Neuzgängen aus^^ 

Eigentlich wollte ich mir was bei TBD bestellen, scheiterte dann aber leider an den doofen Zahlungsmöglichkeiten (Wieso machen die das eigentlich nicht wie Amazon? -.-) da ich weder Visa oder eine Kreditkarte oder so habe. Daraufhin habe ich mir für wirklich extrem wenig Geld This is a lovestory von Jessica Thomspson, Under the never sky von Veronica Rossi, Furnance von Alexander Gordon Smith (ich glaube, das habe ich sogar nur für 0,40€ gekauft) und eigentlich noch A Lovestory starring my dead best friend von Emily Horner, aber das ist noch nicht angekommen.

Dann habe ich drei langersehnte Bücher erfolgreich ertauscht (mit einer treuen Goodreadstauschpartnerin): Insurgent von Veronica Roth, Jonas von Eden Maguire und Leviathan von Scott Westerfeld. Die Woche hat mir echt tolle Sachen nachhause gespült :D

[My Week] #30

| 4 Kommentare
Puuuh, das war ein Tag. Ich erzähle euch das jetzt mal besser, sonst werde ich noch mehr spurlos (und grundlos) verschwinden. Meine Eltern trennen sich und ich ziehe mit meiner Mutter aus dem Haus aus, leider ist unsere Wohnung ziemlich renovierungsbedürftig. Dafür habe ich einen echt kurzen Weg zur Schule.

Ich konnte diese Woche bisher kaum lesen, weil ich entweder mit meiner Mutter Erledigungen gemacht habe oder etwas für die Schule getan habe. Die Oberstufe ist echt anstrengend bisher! Naja, heute haben wir jedenfalls damit angefangen, die Tapete abzukratzen. Ich glaube, das ist echt das anstrengenste was ich je gemacht habe :D Ich sitze hier vor dem PC und mir tut echt jeder Knochen weh. Naja, und meine Sehnenscheidenentzündung wird immer schlimmer. Das ist aber eher meine Schuld, weil ich heute viel geholfen habe (kann meine Mutter ja nicht alleine damit lassen :3).

Ich werde durch die Schule nur noch morgen (Sonntag) richtig helfen können, meine Mutter wird den Rest leider so gut wie sie es kann alleine machen müssen. Sie muss sich nämlich um den Haushalt hier noch kümmern.. Ich gebe mir jedenfalls müde und werde die nächste Zeit wahrscheinlich zu 90% mit ihr weg sein/da helfen, damit wir hier schnell rauskommen. Leider ist die Trennung von meinen Eltern, nicht so wie der Traum, nicht sehr gut verlaufen. Deswegen habe ich auch in letzter Zeit realtiv oft gefehlt. Das wird hier keine Pause bedeuten, es kann nur heißen, dass es mal wieder mit dem Lesen bergab geht. Ich muss auch endlich mal eine Email mit der Adressenänderung ansetzen, damit ich das nicht noch im letzten Moment machen muss :/

Die neue Wohnung ist zwar schön.. aber ich habe da drei Regale weniger T_T Kann mir mal jemand sagen, wo ich die ganzen Bücher unterbringen soll??? Mein Zimmer ist da zwar ein kleines bisschen größer, aber hier platzt es ja auch schon aus allen Nähten T_T Vielleicht poste ich Bilder von meinem neuen Zimmer, wenns euch interessiert :) Wir hoffen, dass wir in den Herbstferien (5. 10) einziehen können!

Gelesen
- (Grr..)

Am Lesen
Liberty 9 - Sicherheitszone
Kendira beherrscht die Regeln. Liberty 9, das riesige Valley samt der beeindruckenden Lichtburg, in der 200 junge Auserwählte leben, ist ihr Zuhause. In völliger Abgeschiedenheit und umgeben von undurchdringlichen Schutzanlagen, leben die so genannten Electoren nach einem vorgegebenen Tagesrhythmus: Morgenappell, Unterricht, hochkonzentrierte computeranimierte Trainings. Kendira glaubt zu wissen, warum. Sie trainiert für einen höheren Zweck – doch nicht alle in Liberty 9 sind so privilegiert wie sie. Der junge Dante ist kaum mehr als ein Sklave. Kendira darf er sich eigentlich gar nicht nähern, doch eine unwiderstehliche Anziehungskraft bringt die beiden zusammen. Dantes Zweifel am grausamen System machen auch Kendira misstrauisch – und bringen beide in größte Gefahr. Denn Liberty 9 ist sicher – todsicher.

Als Nächstes?
Ich gegen dich Dreams 'n' Whispers (Paranormalcy, #2)

Neuzugänge
Der will doch nur spielen Eine tolle Überraschung vom Blanvalet Verlag! Anscheinend verschicken sie jetzt nur noch makierte Leseexemplare, aber das stört mich echt nicht. Hab mich richtig über das Buch gefreut, weil ich Meg Cabot auch noch ausprobieren möchte (ganz oben eigentlich ihre Abandon Triologie :)). Danke!

[My Week] #29

| 2 Kommentare
Eigentlich eine wirklich tolle Woche! Wenn man nur die Neuzugänge betrachtet. Ein tolles Buch habe ich auch gelesen, aber naja, die Menge gefällt mir nicht so.

Gelesen
Immer wieder du von Paige Toon

Am Lesen
Liberty 9 - Sicherheitszone
Kendira beherrscht die Regeln. Liberty 9, das riesige Valley samt der beeindruckenden Lichtburg, in der 200 junge Auserwählte leben, ist ihr Zuhause. In völliger Abgeschiedenheit und umgeben von undurchdringlichen Schutzanlagen, leben die so genannten Electoren nach einem vorgegebenen Tagesrhythmus: Morgenappell, Unterricht, hochkonzentrierte computeranimierte Trainings. Kendira glaubt zu wissen, warum. Sie trainiert für einen höheren Zweck – doch nicht alle in Liberty 9 sind so privilegiert wie sie. Der junge Dante ist kaum mehr als ein Sklave. Kendira darf er sich eigentlich gar nicht nähern, doch eine unwiderstehliche Anziehungskraft bringt die beiden zusammen. Dantes Zweifel am grausamen System machen auch Kendira misstrauisch – und bringen beide in größte Gefahr. Denn Liberty 9 ist sicher – todsicher.

Als Nächstes?
Ich gegen dich Dreams 'n' Whispers (Paranormalcy, #2)

Neuzugänge
Sternenschimmer von Kim Winter, A million suns von Beth Revis und Wenn ich dich sehe habe ich mir alles ertauscht.
Hier hat sich das Warten mal wieder gelohnt - Sternenschimmer und Wenn ich dich sehe will ich schon seit Ewigkeiten lesen, wollte sie mir aber nicht kaufen, da ich gedacht habe, dass ich mir sie ertauschen kann. Ich liebe es, etwas zu ergattern :D

Killing Mr. Griffin habe ich mit Liberty 9 bei CBT beantragt. Das Buch hört sich sehr spezial an! Laut Amazon geht es um eine Clique, die einem verhassten Lehrer eine Lektion erteilen will und dabei einige Grenzen überschreiten.
Vergissdeinnicht habe ich auch beantragt. Endlich! ♥ Ich wollte das Buch schon seit Ewigkeiten lesen und freue mich echt total darauf. Auch das Cover ist genauso schön, wie ich es mir vorgestellt habe!

[Rezension] Wir beide, irgendwann von Jay Asher und Carolyn Mackler

| 6 Kommentare
Photobucket


Grundinformationen
Autor? Jay Asher und Carolyn Mackler
Wann erschienen? 2012
Original? The Future of us
Reihe? -
Preis? 17,99€ (Hardcover)
Seitenanzahl? 394
ISBN? 978-3570161517
Verlag? CBT

Mit meinen eigenen Worten
Emma und Josh leben im Jahre 1996, als Josh Emma eine CD mit einem Internetzugang schenkt. Zu dieser Zeit ist es noch nicht selbstverständlich, dass jeder Internet hat und vorallem sind die PCs noch nicht so ausgereift wie heute.

Als sie sich dann bei AOL einloggt, macht sie eine wundersame Entdeckung: Facebook. Dort sieht sie, was mit ihrer Zukunft passiert, sogar auch von anderen Leuten, wie eben Josh, Tyson oder ihrer besten Freunden Kellan. Auch wenn die neue Entdeckung am Anfang ziemlich faszinierend ist, stellt es sich schnell als gefährlich dar: Emma scheint eine eher trübselige Zukunft zu haben, während Josh mit seinem Jugendschwarm in einem Villenviertel wohnt. Nicht nur die beiden ansich verändern sich dadurch, Emma versucht auch ihre Zukunft zu verändern...

[Monatsstatistik] August 2012

| 6 Kommentare
Das zweite Mal leider ohne Bild, da ich nicht mehr alle Bücher besitze, die ich gelesen habe.

Gelesen
Timeless von Alexandra Monir
Elfenbann von Aprilynne Pike
Finding Sky von Joss Stirling
Das Glück trägt Cowboystiefel von Ree Drummond

= 1625 Seiten | Ø 52,42 Seiten pro Tag
= Ø 2,5 Bewertung

Das Beste und das Schlechteste
Finding Sky (Benedict, #1) Das Glück trägt Cowboystiefel

Neuzugänge
  • The 10 p.m. question von Kate De Goldi
  • No cream puffs von Karen Day
  • Finding Sky von Joss Stirling
  • (Wolfszeit von Nina Blazon)
  • Nachtkrieger von Lisa Hendrix
  • Alles muss versteckt sein von Wiebke Lorenz
  • Second chance summer von Morgan Matson
  • The best girl von Emma Harrison
  • Das verbotene Eden von Thomas Thiemeyer
  • Wir beide, irgendwann von Jay Asher und Carolyn Mackler
  • Liberty 9 von Rainer M. Schröder
Insgesamt: 11

    [My Week] #28

    | 10 Kommentare
    Gelesen
    Wir beide, irgendwann von Jay Asher und Carolyn Mackler

    Am Lesen
    Immer wieder du
    Eine wunderschöne, romantische Komödie über Liebe, die nie vergeht – der vierte Roman der Erfolgs-Autorin Paige Toon. Kannst du »Ja« sagen, wenn dein Herz »Nein« sagt? Lily ist verliebt. Verliebt in Richard. Und als der ihr einen Heiratsantrag macht, scheint alles perfekt: ein Mann, der sie liebt, tolle Freundinnen, eine schöne Wohnung in Sydney und ein Job, der Spaß macht. Doch es gibt jemanden, den Lily nicht vergessen kann. Vor zehn Jahren, als sie 16 Jahre alt war, hat ihre erste große Liebe Ben sie verlassen. Doch Lily konnte nie aufhören, an ihn zu denken. Als sie Ben nun durch Zufall in Sydney trifft, steht ihr Leben plötzlich Kopf. Lily muss sich entscheiden...
    Ich denke mal, dass ich auch hier erst einmal besser fahre, wenn ich die Erwartungen tief halte. Auch wenn ich von Paige Toon schon sehr, sehr viel Gutes gehört habe - will ja nicht, dass es an zu hohen Erwartungen scheitert. Die paar Seiten die ich schon gelesen habe hören sich aber bisher schon ganz vielversprechend an :)

    Als Nächstes?
    Liberty 9 - Sicherheitszone Ich gegen dich Dreams 'n' Whispers (Paranormalcy, #2)

    Dieses Mal drei, weil ich Liberty 9 vorziehen will. Gefällt mir aber eigentlich ganz gut, vielleicht mache ich es nächstes Mal auch so ;)

    Neuzugänge
    Liberty 9 und Wir beide, irgendwann habe ich von CBT zugeschickt bekommen. Wir beide, irgendwann habe ich schon gelesen und als wirklich gut empfunden - die Rezension kommt im Laufe der Tage auch noch online, muss nur noch ein bisschen dran pfeilen..

    Das verbotene Eden 2 habe ich von Knaur bekommen. Freue ich mich ganz besonders drauf, da der erste Band ja richtig klasse war ^_^ Trotzdem habe ich so meine Zweifel, ob er das nochmal geschafft hat. Wird man aber sehen, wenn ich es lese.

    Libellenfänger ist von IVI. Von Katja Brandis habe ich ja schon ein Buch auf dem SuB, das ich noch lesen muss, die gehen aber beide in verschiedene Richtungen. Ich mag das Cover und bin gespannt, was sich dahinter verbirgt. Besonders stolz ist man als Buchblogger aber auch, wenn man das unfertige Buch nur mit dem Cover und das auch noch einen Monat vor dem Erscheinen bekommt :)♥


    [Rezension] Lost Souls von Jordan Weisman und Mel Odom

    | 0 Kommentare
    Photobucket

    Grundinformationen
    Autor? Jordan Weisman und Mel Odom
    Wann erschienen? 2010
    Original? Lost Souls - Burning Sky
    Reihe? -
    Preis? 17,99€ (Paperback in Spielebox)
    Seitenanzahl? 295
    ISBN? 978-3-8339-3794-1
    Verlag? Bastei Luebbe

    Mit meinen eigenen Worten
    Nathan ist eigentlich ein ganz normaler Junge, der einfach nur Videospiele spielen und am besten unter der Oberfläche dümpeln will. Als er dann aber dreizehn wird, findet er ein altes Mayaspiel und dann stellt sich heraus, dass er dazu auserkoren ist, mit dem Mayagott Kulkulan zu spielen. Dazu muss er dem verstorbenen John Montoya helfen, seinen Mordfall aufzuklären - aber er will doch einfach nur normal sein!