[Rezension] Nachtlilien von Siri Lindberg

| 5 Kommentare
Photobucket


Grundinformationen
Autor? Siri Lindberg
Wann erschienen? 2010
Original? -
Reihe? -
Preis? 19,90€ (Hardcover)
Seitenanzahl? 590
ISBN? 978-3-492-70215-7
Verlag? Piper

Mit meinen eigenen Worten
Kurz nachdem Jerusha sich mit Dario verlobte, ruft ihre Großmutter sie zu einem Gespräch. Dort erfährt sie, dass ihre Familie verflucht ist... und dieser Fluch besagt, dass jede Frau des Clans KiTenaro ihren Mann verraten muss. Auch schon ihre Mutter, so wie ihre Großmutter, haben ihren Mann dadurch verloren.

Da Jerusha nicht das gleiche Schicksal mit Dario haben möchte, geht sie auf die Reise und sucht einen Weg um den Fluch zu lösen. Ob die Liebe zwischen Dario die lange Zeit, in der die junge Bildhauerin weg sein wird, überstehen wird? Vorallem stellt sich die Frage: Ist es überhaupt möglich, den Fluch zu lösen? 

[My Week] #26

| 8 Kommentare
Gelesen
Funkensommer von Michaela Holzinger
Lost Souls von Jordan Weisman und Mel Odom

Zu Lost Souls folgt auf jeden Fall noch eine Rezension. Ich habe sie schon geschrieben, genauso wie die von Nachtlilien. Ich werde sie, denke ich, im Laufe der nächsten Woche beide online stellen :)

Am Lesen
Rot & Ruin (Benny Imura, #1)
In the zombie-infested, post-apocalyptic America where Benny Imura lives, every teenager must find a job by the time they turn fifteen or get their rations cut in half. Benny doesn’t want to apprentice as a zombie hunter with his boring older brother Tom, but he has no choice. He expects a tedious job whacking zoms for cash—but what he gets is a vocation that will teach him what it means to be human.

Acclaimed horror author Jonathan Maberry makes his young adult debut with this detail-rich depiction of a post-apocalyptic world where humanity has fallen, the dead have risen, and danger is always imminent.

Ich freue mich riesig auf das Buch. Ich bete die ganze Zeit, dass es so gut wird, wie ich es mir vorstelle :D Wäre auch sehr schade, da ich im Moment leider wieder nur eher schlechte Bücher lese ;)

Als Nächstes?
Rot & Ruin (Benny Imura, #1) Dying to Know You Timeless

Am Montag fängt mein zweiwöchiges Praktikum bei einer Versicherungsfirma (die auch teilweise Anlage- und Finanzberatung macht) an. Ich muss morgens sehr früh aufstehen und lange mit dem Bus fahren, weswegen ich mir erhoffe, da viel zu lesen. Auch wenn ich ein bisschen skeptisch dem Praktikum entgegen sehe, bin ich froh, darin und vorallem in meinem Blog (und dem Lesen) Ablenkung zu finden. Im Moment geht es in meinem privaten Leben ziemlich drunter und drüber - gerade weil im Moment Sachen passieren, die mich einfach nur umgehauen haben und ich eine schwere Entscheidung demnächst treffen muss.

Normal habe ich bei Als Nächstes? ja immer die nächsten beiden Bücher vorgestellt, die auf meinem Stapel stehen (das ging ja immer SuB-Leiche - Buch meiner Wahl - SuB-Leiche - ...). Da ich aber eine Leseliste für die Sommerferien habe und da keine Reihenfolge einhalte, werde ich so lange einfach posten, welche Bücher ich hoffe die nächste Woche zu lesen.

Sommerferien Leseliste [3/20]
  • Lost Souls von Jordan Weisman
  • Ich gegen dich von Jenny Downham
  • Schwarze Schwäne von Daniel Westland
  • Elfenbann von Aprilynne Pike
  • Ewig dein von Daniel Glattauer
  • Mottentanz von Lynn Weingarten
  • Blackout von Marc Elsberg
  • Land der verlorenen Träume von Caragh O'Brien
  • Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry von Rachel Joyce
  • Rot & Ruin von Jonathan Maberry
  • Nachtlilien von Siri Lindberg
  • Timeless von Alexandra Minor
  • Funkensommer von Michaela Holzinger
  • Das göttliche Mädchen von Aimée Carter
  • Scatterheart von Lili Wilkinson
  • Stop saying goodbye von Sarah Dessen
  • Cinder von Marissa Meyer
  • Dying to know you von Aidan Chambers
  • Der Bote von Inger Edelfeldt
  • Deadly little secret von Laurie Faria Stolarz
Neuzugänge
Schattenspielervon Michael Römling habe ich letzte Woche von dem Coppenrath Verlag bekommen. Auch dieses Mal hatte ich eine persönliche Nachricht von Krystal Klinkert dabei, sowas freut mich immer sehr :)

Aber mal im Ernst: Das Cover von dem Buch ist einfach nur wunderschön. Der Umschlag ist leicht durchsichtig und man sieht dadurch einen Stadtplan, der auf dem Buch ansich abgedruckt ist. Ich bin gespannt, wie das Buch ist. Anscheinend handelt es von der Zeit nach dem Naziregime, das zwei Jungen (ein Jude) überlebt haben :)

[Rezension] Funkensommer von Michaela Holzinger

| 0 Kommentare
Photobucket
Grundinformationen
Autor? Michaela Holzinger
Wann erschienen? 2012
Original? -
Reihe? -
Preis? 15,90€ (Hardcover)
Seitenanzahl? 252
ISBN? 978-3-7725-2621-3
Verlag? Freies Geistesleben
Bereitgestellt von? BloggDeinBuch (Bestelllink)

Mit meinen eigenen Worten
Hannah hat es seit dem Unfall ihres Bruders nicht mehr leicht. Sie muss so viel auf den Bauernhof ihrer Eltern helfen, dass sie dauernd Unternehmungen mit ihren Freunden dafür absagen muss. Aber da ist doch noch Finn! Die Beiden kommen sich immer näher, doch die Arbeit kommt immer wieder dazwischen. So wie das Schicksal will, schmeißen einige Leute ihnen noch mehr Steine in den Weg. Werden sie es schaffen?  

Außerdem scheint Hannahs Freundin Jelly ihr einige Sachen zu verheimlichen. Auch bei ihr laufen einige Sachen daneben, doch Hannah erfährt erst später, was der Grund dafür ist...

[My Week] #25

| 8 Kommentare
Gelesen
Nachtlilien von Siri Lindberg

Am Lesen
Funkensommer
Vor tiefem Wasser hat Hannah keine Angst. Eher schon vor ihren Gefühlen. Selbstvertrauen und Mut, sich durchzusetzen, sind nicht so ihre Sache. Und dann bricht dieser Sommer an, in dem alles auf einmal passiert.

Sparsam, sensibel und sinnlich erzählt die junge österreichische Autorin Michaela Holzinger die von flirrender Spannung erfüllte einer aufregenden Lebenszeit.

Hannah und Jelly. Gegensätzlicher könnten zwei beste Freundinnen kaum sein. Die eine natürlich und praktisch. Klamotten und Frisur ihr egal. Die andere eben das Gegenteil.
Hannah und ihr Bruder Raphael. Da stimmt etwas nicht. Er droht ihr. Scheint echte Probleme zu haben.
Hannah und ihre Eltern. Warum lassen sie ihr nicht wenigstens ein bisschen Zeit für sich?
Hannah und Finn. Eigentlich eine klare Sache. Blauer Himmel. Aber liebt er sie wirklich, so wie sie ist?
Und bloß nicht nach außen zeigen, dass er ihr Freund ist. Ziemlich viele Fragen brennen Hannah auf Haut und Seele in diesem Sommer.

Sommerferien Leseliste
  • Lost Souls von Jordan Weisman
  • Ich gegen dich von Jenny Downham
  • Schwarze Schwäne von Daniel Westland
  • Elfenbann von Aprilynne Pike
  • Ewig dein von Daniel Glattauer
  • Mottentanz von Lynn Weingarten
  • Blackout von Marc Elsberg
  • Land der verlorenen Träume von Caragh O'Brien
  • Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry von Rachel Joyce
  • Rot & Ruin von Jonathan Maberry
  • Nachtlilien von Siri Lindberg
  • Timeless von Alexandra Minor
  • Funkensommer von Michaela Holzinger
  • Das göttliche Mädchen von Aimée Carter
  • Scatterheart von Lili Wilkinson
  • Stop saying goodbye von Sarah Dessen
  • Cinder von Marissa Meyer
  • Dying to know you von Aidan Chambers
  • Der Bote von Inger Edelfeldt
  • Deadly little secret von Laurie Faria Stolarz 
 Neuzugänge
Düsteres Verlangen von Kenneth Opel habe ich von Beltz & Gelberg bekommen. Ich muss mal gucken ob ich da auch bei ihrer Blogger 2012 Aktion mitmachen könnte (habs nämlich einmal über BdB und einmal über Presse versucht)...

Immer wieder du von Paige Toon, Das Glück trägt Cowboystiefel von Ree Drummond und Sturz in die Zeit von Julie Cross sind alles Bücher, die ich von den Fischer Verlagen bekommen habe. Ich bin besonders auf Paige Toons und Julie Cross Buch gespannt, da mir beide schon sehr oft auf anderen Blogs aufgefallen sind :)

Shades Of Grey habe ich von Goldmann bekommen. Ob das Buch mir genauso wie den anderen gefallen wird? Ich hoffe es, denn anscheinend mögen es einige, wie zum Beispiel Sandra, trotz Bedenken. Eigentlich bin ich Geschichten, die sich in Shades of Greys Genre tummeln, sehr skeptisch gegenüber, deswegen habe ich einfach mal keine Erwartungen an das Buch. Kann nie schaden!

A Game Of Thrones ist von der lieben Bou. Ich bin ein bisschen ängstlich, weil viele meinten, dass ihnen George R.R. Martins Englisch zu hart ist. Ich hoffe mal, dass ich daran nicht versage :D

[Monatsstatistik] Juni 2012

| 11 Kommentare


Gelesen
Plötzlich Fee von Julie Kagawa (The Iron Fey, #1)
Saeculum von Ursula Poznanski
Rebellion der Engel von Brigitte Melzer
Will & Will von John Green und David Levithan
Geboren um Mitternacht von C.C. Hunter (Shadow Falls, #1)

= 2519 Seiten | Ø 83,967 Seiten pro Tag
= Ø 3,33 Bewertung

Challenges
Lass ich ab jetzt mal aus, da ich ja schon öfters gesagt habe, dass das mit der Dystopie Challenge nichts mehr wird ;) Ich ändere demnächst auch die Challengeseite. Wenn sich nochmal eine Challenge zeigt, die mich interessiert, werde ich sie wieder in die Statistiken aufnehmen.

Das Beste und das Schlechteste
Plötzlich Fee - Sommernacht (Plötzlich Fee, #1) Will & Will

Neuzugänge
  • Tod oder Liebe von Manuela Salvi
  • You wish von Mandy Hubbard
  • Timeless von Alexandra Monir
  • White Cat von Holly Black
  • Stop saying goodbye von Sarah Dessen
  • Geboren um Mitternacht von C.C. Hunter
  • Das göttliche Mädchen von Aimée Carter
  • Sommerfalle von Debra Chapoton
  • Frostkuss von Jennifer Estep
Insgesamt: 9

Ich bin mir gerade nicht so sicher, ob mir das neue Konzept mit dem Bild oben in der Monatsstatistik gefällt. Ich muss nochmal gucken, ob ich das so beibehalte, schlecht finde ich es auf jeden Fall nicht. Was sagt ihr dazu? :/

[My Week] #24

| 2 Kommentare
Setze ich mir ein Ziel, fängt es schon einmal richtig gut an. Ich muss echt mal disziplinierter werden! Aber auch wenn ich letzte Woche Null Komma nichts gelesen habe, versuche ich das jetzt in der nächsten Woche aufzuholen. Immerhin kann ich mich ein bisschen entschuldigen: Bei der Vorfreude auf meine Extensions bin ich immer ganz früh schlafen gegangen, damit die Tage endlich zu Ende gehen :D

Neuzugänge
-
 

Am Lesen
Lost Souls
LIES DAS BUCH. SPIEL DAS SPIEL. RETTE DIE WELT. Box mit Buch, Spielplan und Spielsteinen Nathan Richards ist ein ganz normaler Junge. Doch an seinem 13. Geburtstag wird sein Leben auf den Kopf gestellt. An diesem Tag erhält er vom Mayagott Kukulkan eine unglaubliche Gabe ═ und eine besondere Verpflichtung: Nathan muss das Spiel »Lost Souls« gegen Kukulkan spielen. Und er muss gewinnen, bevor der Mayakalender am 21. Dezember 2012 endet. Nur so kann er das Überleben der Menschheit sichern. Die Zeit läuft ═ die Welt muss gerettet werden. Nathan muss den Gott besiegen, in einem Spiel, dessen Regeln er nicht kennt, oder er wird für immer verlieren.

Als Nächstes?
Ich gegen dich Schwarze Schwäne

Sommerferien Leseliste
  • Lost Souls von Jordan Weisman
  • Ich gegen dich von Jenny Downham
  • Schwarze Schwäne von Daniel Westland
  • Elfenbann von Aprilynne Pike
  • Ewig dein von Daniel Glattauer
  • Mottentanz von Lynn Weingarten
  • Blackout von Marc Elsberg
  • Land der verlorenen Träume von Caragh O'Brien
  • Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry von Rachel Joyce
  • Rot & Ruin von Jonathan Maberry
  • Nachtlilien von Siri Lindberg
  • Timeless von Alexandra Minor
  • Die Maurin von Lea Korte
  • Das göttliche Mädchen von Aimée Carter
  • Scatterheart von Lili Wilkinson
  • Stop saying goodbye von Sarah Dessen
  • Cinder von Marissa Meyer
  • Dying to know you von Aidan Chambers
  • Der Bote von Inger Edelfeldt
  • Deadly little secret von Laurie Faria Stolarz 
Neuzugänge
Letzte Woche habe ich ein riesen Paket von dem Rowohlt Verlag bekommen. Ich kann garnicht sagen, wie sehr ich mich gefreut habe! Ich bin echt auf jedes Buch gespannt. Über den zweiten Angel Eyes Band war ich auch ziemlich überrascht, weil ich garnicht wusste, dass der schon raus/gedruckt ist ;)

Als ich eben die Bücher in meine Jahresstatistik eingegeben habe, ist mir bei Sofie Cramers Der Himmel über der Heide aufgefallen, dass hinten in dem Buch einige Rezepte abgedruckt sind. Was die wohl mit dem Buch zu tun haben? Ich gehe mal davon aus, dass die meisten mal wieder zu fettig für mich sind :(

Da man die Bücher auf dem Foto leider nicht so gut erkennen kann, schreibe ich die Titel noch mal aus (links nach rechts):
  • Die zauberhafte Mrs. Moon von J.R. Rain
  • Götterdämmerung von Sven Böttcher
  • Im Bann der Dunkelheit von Lisa Desrochers
  • Was im Schatten blieb von Amanda Eyre Ward
  • Der Himmel über der Heide von Sofie Cramer

    [My Week] #23

    | 2 Kommentare
    Gelesen
    Will & Will von David Levithan und John Green
    Geboren um Mitternacht von C.C. Hunter (Shadow Falls, #1)

    Am Lesen
    Lost Souls
    LIES DAS BUCH. SPIEL DAS SPIEL. RETTE DIE WELT. Box mit Buch, Spielplan und Spielsteinen Nathan Richards ist ein ganz normaler Junge. Doch an seinem 13. Geburtstag wird sein Leben auf den Kopf gestellt. An diesem Tag erhält er vom Mayagott Kukulkan eine unglaubliche Gabe ═ und eine besondere Verpflichtung: Nathan muss das Spiel »Lost Souls« gegen Kukulkan spielen. Und er muss gewinnen, bevor der Mayakalender am 21. Dezember 2012 endet. Nur so kann er das Überleben der Menschheit sichern. Die Zeit läuft ═ die Welt muss gerettet werden. Nathan muss den Gott besiegen, in einem Spiel, dessen Regeln er nicht kennt, oder er wird für immer verlieren.
    Ich habe bisher zwei, drei Seiten gelesen und ich sag mal so: Ich erwarte von Anfang an jetzt kein Buch, das mich vom Hocker hauen wird. Die Idee mit dem zugehörigen Spiel ist schon interessant, ich lass es einfach mal auf mich zu kommen.

    Als Nächstes?
    Ich gegen dich Schwarze Schwäne

    Sommerferien Leseliste
    • Lost Souls von Jordan Weisman
    • Ich gegen dich von Jenny Downham
    • Schwarze Schwäne von Daniel Westland
    • Elfenbann von Aprilynne Pike
    • Ewig dein von Daniel Glattauer
    • Mottentanz von Lynn Weingarten
    • Blackout von Marc Elsberg
    • Land der verlorenen Träume von Caragh O'Brien
    • Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry von Rachel Joyce
    • Rot & Ruin von Jonathan Maberry
    • Nachtlilien von Siri Lindberg
    • Timeless von Alexandra Minor
    • Die Maurin von Lea Korte
    • Das göttliche Mädchen von Aimée Carter
    • Scatterheart von Lili Wilkinson
    • Stop saying goodbye von Sarah Dessen
    • Cinder von Marissa Meyer
    • Dying to know you von Aidan Chambers
    • Der Bote von Inger Edelfeldt
    • Deadly little secret von Laurie Faria Stolarz 
    Neuzugänge
    Sommerfalle von Debra Chapoton und Frostkuss von Jennifer Estep sind beides Bücher, die mir der Piper Verlag zugeschickt hat.

    Ich habe beide Bücher in der Vorschau, die sie mir geschickt haben, entdeckt und habe einfach einmal mein Glück versucht. Vielen Dank dafür!

    [Aktionen] Beltz & Gelbergs Blogger 2012

    | 0 Kommentare
    Als ich mich eben auf der BloggDeinBuch-Seite umgeguckt habe, habe ich ein richtig verlockendes Gewinnspiel gefunden. Man muss sich für Kenneth Oppels Düsteres Verlangen als Rezensionsexemplar bewerben und dann eine Rezension dazu schreiben. Eigentlich ganz normal, bis auf den Fakt, dass man, wenn seine Rezension schön ist, eine Reise zur Frankfurter Buchmesse (und andere Sachen) gewinnen kann. Um teilzunehmen, bitte hier entlang! 

    Bedingungen sind u.a. das man bei BdB angemeldet sein, zudem auch noch den folgenden Text posten muss. Drückt mir die Daumen!

    Photobucket
    Beltz & Gelberg startet in Zusammenarbeit mit Blogg dein Buch ein ganz besonderes Gewinnspiel! Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, Kenneth Oppels „Düsteres Verlangen“ (http://www.facebook.com/beltz.gelberg/app_151503908244383) exklusiv vor dem Erscheinen in den Händen zu halten. Und damit nicht genug: Am Ende wird Beltz & Gelberg (www.facebook.de/beltz.gelberg) seinen offiziellen Buchblogger 2012 küren, auf den dann tolle Preise (z. B. eine Reise zur Frankfurter Buchmesse) warten!

    Und darum geht's:

    Dunkle Alchemie, ein diabolischer Gegenspieler, atmosphärische Settings, eine Dreiecksbeziehung, Rivalitäten zwischen zwei Brüdern und gebrochene Charaktere – in seinem Prequel zu Mary Shelleys Klassiker gibt der international erfolgreiche Autor Kenneth Oppel eine schaurig-romantische Antwort auf die Frage, wie Victor Frankenstein zu dem wurde, den wir kennen. Die Geschichte, die der englische Autor erzählt, ist ein ebenso überzeugendes Psychogramm wie überraschendes Abenteuer, in dessen Mittelpunkt der 17jährige Victor steht. Als dessen innig geliebter Zwillingsbruder Konrad plötzlich erkrankt, ändert dies das Leben des leidenschaftlichen und ehrgeizigen Jüngeren …

    Seid ihr neugierig geworden und wollt alles über die düstere Vorgeschichte Frankensteins erfahren? Dann macht mit beim Blogg dein Buch - Gewinnspiel:
    http://www.bloggdeinbuch.de/event/11/gewinnspiel-beltz-gelberg-buchblogger-2012/